360° Winterwege – Lenk Bergbahnen

360° Winterwege

Winterwandern tut einfach gut. Das leise Knirschen von frischem Schnee unter den Füssen, die kühle frische Bergluft auf der Haut. Zum Vorfreuen gibts unseren beliebtesten Wanderwege im 360°-Panorama.


Los gehts zum digitalen Winterwandern!

Noch mehr Winterwandererlebnisse


Wo wandern?

Am Betelberg und am Metsch warten bestens präparierte Wanderrouten durch das Winterwunderland auf alle, die zu Fuss unterwegs sein wollen. Die Routen variieren in Distanz und Schwierigkeitsgrad. Schon ab 2 km Länge gehts los, zum Beispiel gemütlich bergab vom Leiterli zur Haslerbar. Weitere beliebte Routen für Genusswanderer und Entdecker gibts in unserer Winterwandersammlung.


Einkehrschwung – auch ohne Ski

Winterwandern ist schön und macht hungrig. Darum ist der Einkehrschwung auch für Wintersportfans ohne Ski und Snowboard beinahe Pflichtprogramm. Am Metsch und am Betelberg locken zahlreiche Gastronomiebetriebe mit deftigen Menüs, heissen Getränken oder süssen Versuchungen. Und wenn die Sonne auf die Terrasse scheint, kann die Einkehr schonmal etwas länger dauern.


Mit der Bahn auf den Berg – so oft du willst

Der Winterwanderpass bringt (Schneeschuh-)Wanderer, Schlittenfahrer und Sonnenanbeter hinauf auf den Betelberg oder auf den Metschstand. Mit dem 2-Tagespass sind Wochenendbesucher genau richtig unterwegs. Wer länger bleibt, wählt den Pass einfach für genau die Anzahl der Tage, die gewandert werden soll. Alle Tarife im Detail.

Informieren Sie sich, welche Winterwanderwege offen sind.

Schneesportbericht

Übrigens ist Winterwandern auch dann ein zauberhaftes Erlebnis, wenn die Sonne mal nicht scheint. Wolkenformationen, die sich ständig verändern oder Nebelschwaden in Bewegung machen Winterwanderungen zu einem mystischen Erlebnis.