Luchs-Trail Betelberg

Spielerisch wandern

Auf dem Luchs-Trail tauchen grosse und kleine Naturforscher ein in die Welt der imposanten Raubtiere. Der lehrreiche Entdeckungspfad ist etwa 4 km lang, beginnt bei der Bergstation Leiterli und endet bei der Wallegg-Stube. Von dort aus geht es in ca. 30 Minuten zurück zur Talstation. Eine kleine Vorschau mit weiteren Attraktionen finden Sie hier:

Neu ab diesem Sommer:
Flöckli auf dem Luchs-Trail

Wer kennt sie noch, die Ziege Flöckli aus den Themengondeln? Die witzige Ziege ist virtuell auf dem Luchs-Trail anzutreffen. Sie erzählt auf eine amüsante Art ihre Geschichte und stellt spannende Quiz-Fragen dazu.

So funktioniert es:

  1. Lade die Actionbound-App herunter
  2. Scanne den QR Code beim Infohüttli an der Talstation vom Skilift Leiterli.

Hier gibt es eine kurze Hörprobe von Flöckli:

Auf zum Luchs-Trail

Luchs Trail Betelberg
Spannendes über den Luchs erfahren

Informationen zum
Entdeckungspfad

Luchs-Trail Betelberg

Länge: 4,5 km

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

Alter: für wanderbegeisterte Kinder ab 7 Jahren

Start/Ende: Bergstation Leiterli/Restaurant Wallegg

Praktisch: Brätelstelle mit Holz und Rost vorhanden

Folgen Sie dem Luchs – die Wegbeschreibung auf einen Klick:

Luchs-Trail Betelberg
Scharf beobachten!

Wer findet alle Luchse?

Auf dem Entdeckungspfad gibt es viele interessante Informationen über die einheimische Raubkatze, ihre Lebensweise und ihr Verhalten. Bei den verschiedenen Spielstationen folgen Sie den Spuren, üben sich im Balancieren und im Weitsprung oder suchen nach originalgetreuen Luchsattrappen.

Flyer Murmeli- & Luchs-Trail

Erlebnisgondel Betelberg Lenk

Erlebnisgondeln

Das Abenteuer beginnt bereits während der Erlebnisgondelfahrt aufs Leiterli. In einigen der Geschichten-Gondeln erzählen das Murmeli Moritz, die Kuh Mona und die Ziege Flöckli über ihre Leben. Unterhaltung pur für ein spannendes Familienerlebnis auf der Berg- und Talfahrt.

Orte zur Einstimmung auf den Luchs:

Das passende Ticket für Abenteuer am Betelberg