AlpSpielplatz Leiterli

Alpentelefon statt iPhone

Klettern, balancieren, drehen, rutschen, schaukeln – der Spielplatz bei der Bergstation Leiterli ist ein Paradies für Kinder.

Kleine Holzchalets laden zum Spielen und Verweilen ein, auf der Rutschbahn geht es rasant den Hügel hinab, klettern wie die Gämsen auf der Kletterpyramide oder einfach faulenzen wie die Murmeltiere in der Netzschaukel. Spannend ist das Alpentelefon zwischen den einzelnen Holzchalets. Damit kann man von Chalet zu Chalet kommunizieren.

Praktisch: Die Eltern können ihren Kindern von der Sonnenterrasse des Berghotels Leiterli aus beim Spielen zusehen.

Anfahrt mit dem Auto – Betelberg

Mit dem Auto reisen Sie von Bern herkommend auf der Autobahn A6 Bern-Thun an. Die Ausfahrt Wimmis/Zweisimmen führt Sie durch den Simmenfluh-Tunnel, bevor Sie das wunderschöne Simmental erreichen. Die Anfahrt an die Lenk ist ganzjährig auf der gut ausgebauten Simmentalstrasse möglich.

Ungefähre Fahrzeiten
Bern – Lenk: 1h 15min
Basel – Lenk: 2h
Genf – Lenk: 2h 15min
Zürich – Lenk: 2h 30min

Parkplätze Lenk
Talstation Betelberg kostenlos

Adresse
Badstrasse 1, 3775 Lenk

Anfahrt mit der Bahn

Mit nur 1 x Umsteigen von Bern an die Lenk
Der RegioExpress Lötschberger bringt Sie ab Bern stündlich direkt nach Zweisimmen, wo Sie in den Regionalzug nach Lenk im Simmental umsteigen.
SBB Fahrplan, BLS Fahrplan

GoldenPass Line Montreux – Zweisimmen (MOB)
Geniessen Sie die traumhafte Landschaft zwischen Genfersee und Berner Oberland an Bord des GoldenPass Panoramic von Montreux nach Zweisimmen.

Ungefähre Fahrzeiten
Zürich – Bern – Lenk: 2h 30 min
Basel – Bern – Lenk: 2h 15 min
Genf – Lausanne – Montreux – Lenk: 3h 30 min
Bern/Belp – Lenk: 1h 45 min

Lenker Skibus
Im Winter fährt der Lenker Skibus aus dem Mittelland jeden Samstag und Sonntag (Hochsaison auch unter der Woche) in die Skigebiete Betelberg und Metsch. Ihr Vorteil: Carfahrt und Tageskarte zum Top-Preis.

Weitere Informationen zum lokalen Busbetrieb
lenk-simmental.ch