Führungen Alpenblumenweg Betelberg – Lenk Bergbahnen

Führungen Alpenblumenweg

Wissen über die alpine Flora von unserer Fachfrau

Auf dem Alpenblumenweg auf dem Leiterli wachsen natürlicherweise über 300 verschiedene Arten von Blumen, Gräsern und Flechten! Erleben Sie den Alpenblumenweg ganz lebhaft: Margrit Dubi erklärt Spannendes, Interessantes und nicht Alltägliches über die alpine Flora. Auch die Themen Mythologie, Heilpflanzen- und Alpenkräuterwirkung werden zur Sprache kommen. Die richtige Dosis Humor und Schalk wird auf jeden Fall nicht fehlen!

Anmeldung zur Führung:
Bis 1 Tag vor Durchführung über Lenk-Simmental Tourismus
Telefon +41 33 736 35 35 oder per E-Mail an info@lenk-simmental.ch

Termine im Sommer 2021

Die Führung findet jeweils an folgenden Daten auf dem Leiterli (Betelberg Lenk) statt:

Zusatzführung „Herbst-Spezial“
am Mittwoch 13. Oktober 2021, 10.00 – 12.30 Uhr

Im Herbst legt sich die Natur auf 2‘000 Meter langsam zur Ruhe. Die Pflanzen haben ihre ganz eigenen Strategien um sich auf den Winter vorzubereiten. Welche das sind erzählt Ihnen Margrit Dubi aus erster Hand und gibt spannende Einblicke. Mehr Informationen im Flyer

Anmeldung: info@lenk-simmental.ch oder Telefon +41 33 736 35 35
Individuelle Führungen für Gruppen auf Anfrage: E-Mail senden oder Telefon Bergbahnen +41 33 736 30 30

Infos zur Führung

Treffpunkt: Bergstation der Gondelbahn beim Holzschild zu Beginn des Wegs
Strecke:
Alpenblumenweg bei der Bergstation der Gondelbahn Betelberg (Leiterli).
Reine Marschzeit: 45 Min., Strecke ist leicht coupiert
Dauer der Führung: ca. 2.5 Stunden
Kosten: CHF 20 pro Person, Kinder bis 16 Jahre: CHF 10
mit Gästekarte: CHF 15 pro Person, Kinder bis 16 Jahre: CHF 8
Bahn-Tickets:  Sind separat zu bezahlen. Bei Übernachtungen in teilnehmenden Hotels in der Gästekarte enthalten.

Ausrüstung: Gutes Schuhwerk & der Witterung angepasste Kleider. Unwetter: Bei starkem Regen oder Unwettergefahr findet die Führung nicht statt. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Gedruckter Alpenblumenführer

Der Alpenblumenführer ist ihr Wegbegleiter auf dem Streifzug durch die alpine Flora. Sie erhalten die Broschüre für CHF 2.00 bei der Gondelbahn Betelberg oder im Tourist Center Lenk. Sie orientieren sich an den nummerierten Schildern und finden zu jeder Pflanzen weitere Informationen.

Digital erleben

Ab Sommer 2021 gibt es den Alpenblumenweg als digitales Erlebnis. Laden Sie die App «Flower Walks» auf ihr Mobiltelefon und machen Sie sich auf den Streifzug am Betelberg. Die App führt Sie direkt zu den verschiedensten Pflanzen und verrät Ihnen die wichtigsten Informationen. Als besonderes Highlight verläuft der Streifzug auch über den Höhenrundweg Gryden und wieder zurück.

Über Margrit Dubi

Auf einem Bauernhof an der Lenk aufgewachsen, beruflich auf der Bank gross geworden, nebenbei aber immer mit dem Herzen bei den Pflanzen geblieben: Mit dem Diplom in Kräuterkunde und zur eidg. Dipl.  Finanzplanerin hat sie unterschiedlichste Wege eingeschlagen. Ihr Herz schlägt für Botanik, Gesetzestexte, einheimische Nützlinge, Herstellung von Naturheilmitteln, Pensionsplanungen und für die alte Ländlermusik. Unsere Alpenblumen-Rangerin ist Kennerin ihres Fachs und dazu noch mit viel musikalischem Talent ausgestattet.

Margrit Dubi Handorgele

Anfahrt mit dem Auto – Betelberg

Mit dem Auto reisen Sie von Bern herkommend auf der Autobahn A6 Bern-Thun an. Die Ausfahrt Wimmis/Zweisimmen führt Sie durch den Simmenfluh-Tunnel, bevor Sie das wunderschöne Simmental erreichen. Die Anfahrt an die Lenk ist ganzjährig auf der gut ausgebauten Simmentalstrasse möglich.

Ungefähre Fahrzeiten
Bern – Lenk: 1h 15min
Basel – Lenk: 2h
Genf – Lenk: 2h 15min
Zürich – Lenk: 2h 30min

Parkplätze Lenk
Talstation Betelberg kostenlos

Adresse
Badstrasse 1, 3775 Lenk

Anfahrt mit der Bahn

Mit nur 1 x Umsteigen von Bern an die Lenk
Der RegioExpress Lötschberger bringt Sie ab Bern stündlich direkt nach Zweisimmen, wo Sie in den Regionalzug nach Lenk im Simmental umsteigen.
SBB Fahrplan, BLS Fahrplan

GoldenPass Line Montreux – Zweisimmen (MOB)
Geniessen Sie die traumhafte Landschaft zwischen Genfersee und Berner Oberland an Bord des GoldenPass Panoramic von Montreux nach Zweisimmen.

Ungefähre Fahrzeiten
Zürich – Bern – Lenk: 2h 30 min
Basel – Bern – Lenk: 2h 15 min
Genf – Lausanne – Montreux – Lenk: 3h 30 min
Bern/Belp – Lenk: 1h 45 min

Lenker Skibus
Im Winter fährt der Lenker Skibus aus dem Mittelland jeden Samstag und Sonntag (Hochsaison auch unter der Woche) in die Skigebiete Betelberg und Metsch. Ihr Vorteil: Carfahrt und Tageskarte zum Top-Preis.

Weitere Informationen zum lokalen Busbetrieb
lenk-simmental.ch